Frequently Asked Questions

Common questions related to REMINC and CONTI fasteners.
Worin liegt der Unterschied zwischen POWERLOK® und TAPTITE® Schrauben?

POWERLOK® Schrauben sind für die Verwendung in vorgefertigten Muttergewinde konzipiert und dienen zur Gewindesicherung unter Vibrationen. TAPTITE® Schrauben formen beim Eindrehen in gewindelose Vorlöcher ihr eigenes Gewinde. Darüber hinaus verfügen sie über eine hervorragende Vibrationsfestigkeit und sind ausgezeichnete Erdungsschrauben.

Können TAPTITE®-Schrauben bei der Montage durch schräges Ansetzen der Schraube das Mutterngewinde zerstören?

Nein, das ist nicht möglich. TAPTITE®-Schrauben Schrauben formen bei der Montage in gewindelose Mutterelemente ihr eigenes Gewinde. Dies verringert die Montagekosten insgesamt, da im Vorfeld kein separates Herstellen des Muttergewindes erforderlich ist.

Können TAPTITE®-Schrauben in Mutterelementen mit vorgefertigtem Gewinde verwendet werden?

Ja, die TAPTITE®-Gewindeform wurde so konzipiert, dass diese von einem Muttergewinde der Größe 6H (metrisch) oder 2B (Zoll) aufgenommen werden kann. Obwohl TAPTITE®-Schrauben so konzipiert sind, dass diese bei der Montage interne Muttergewinde formen, können TAPTITE® Schrauben unter Umständen auch in vorgefertigtem Muttergewinde verwendet werden.

Ist es möglich, eine metrische Schraube in das Gewinde, das von einer TAPTITE®-Schraube erzeugt wurde, einzusetzen?

Ja, das TAPTITE®-Gewinde wurde so konzipiert, dass ein Standardgewinde 6g (metrisch) oder 2A (Zoll) in ein von einer TAPTITE®-Schraube erzeugtes Mutterngewinde eingesetzt werden kann.

Können TAPTITE® Schrauben in Bohrungen ohne Gewinde eingesetzt werden, die mit Lack gefüllt sind?

Ja! Eine TAPTITE®-Schraube kann auch in mit Lack oder Schweißspritzern verunreinigten Bohrungen Gewinde formen.

Wenn eine Bohrung mit vorgefertigtem Gewinde mit Lack verschmutzt ist und eine metrische Schraube nicht mehr eingesetzt werden kann, ist es dann möglich, eine TAPTITE® Schraube zu verwenden?

Ja, ein TAPTITE® Produkt arbeitet sich durch den Lack hindurch. Darüber hinaus entfernen unsere Schrauben der KLEERTITE® Familie beim Einschrauben den Lack, um eine gute elektrische Leitfähigkeit zu ermöglichen.

Was würde REMINC/CONTI für eine Anwendung empfehlen, bei der sich eine herkömmliche Schraube ständig löst?

Für diese Art von Anwendung empfehlen wir POWERLOK II® Schrauben. Bei POWERLOK® Schrauben handelt es sich um eine komplett aus Metall bestehende Schraube mit TRILOBULAR™ Querschnitt zur Verwendung in herkömmlichen Muttergewinde. Die POWERLOK® Schraube erreicht durch die Kombination einer neuartigen 60°-30°-Gewindeflankenform und eines TRILOBULAR™ Querschnitts eine verbesserte Sicherungswirkung. Die 30°Flankenspitze dringt in den Gewindegrund der Mutter ein und sichert die Schraube. POWERLOK® Schrauben sind auch dann noch vibrationsfest, wenn die Vorspannung verloren ist, da sich die Sicherungsfunktion auf die gesamte Länge der Schraube erstreckt. Aus diesem Grund handelt es sich bei POWERLOK® Schrauben um ausgezeichnete Justier- und Einstellschrauben.

Eine Sicherungsschraube soll in ein Mutterngewinde eingesetzt werden, das Mutterngewinde ist jedoch mit Lack verschmutzt. Welches Produkt kann hier verwendet werden?

KLEERLOK® ist eine Schraube, die speziell für diese Art von Anwendung konzipiert wurde. Hierbei handelt es sich um eine POWERLOK® Schraube mit einer Lackschabefunktion an der Spitze, um den Lack beim Einschrauben komplett zu entfernen. Das POWERLOK®-Gewinde bietet einen vibrationsfesten Sitz.

Kann eine TAPTITE® Schraube aus Edelstahl zum Formen von Gewinden in Edelstahl- oder Stahl-Mutterelementen verwendet werden?

Nein. Es wird nicht empfohlen, TAPTITE®-Schrauben aus Edelstahl zum Formen von Gewinden in Edelstahl oder Stahl zu verwenden. Stattdessen eignen sie sich am besten zur Verwendung in NE-Metallen wie Messing, Kupfer und Aluminium.

Kann eine TAPTITE®-Schraube aus Edelstahl Gewinde in NE-Metallen wie Kupfer, Messing, Aluminium usw. formen?

Ja, aus Edelstahl gefertigte TAPTITE®-Schrauben können leicht Gewinde in NE-Metallen wie den oben genannten formen.

Können TAPTITE®Schrauben wiederverwendet werden oder kommt es zu erneutem Formen von Gewinde?

TAPTITE®-Schrauben können wiederverwendet werden und es kommt nicht zu erneutem Formen von Gewinde. Die Schraube findet aufgrund ihrer konischen Spitze ihren eigenen internen Gewindepfad.

Können TAPTITE® Schrauben in einem gefurchten Muttergewinde wiederverwendet werden?

Ja, TAPTITE® Schrauben können in einem gefurchten Muttergewinde mehrfach wiederverwendet werden und behalten ihre guten Loslöseeigenschaften gegen Vibration bei.

Ist bei der Montage von TAPTITE® Schrauben ein größeres Drehmoment erforderlich, als bei einer metrischen Schraube?

Ja. Eine TAPTITE®-Befestigung erfordert ein größeres Drehmoment als eine Maschinenschraube, da die Schraube in einer gewindefreien Bohrung eigene Gewinde formt, was den Bedarf und die zusätzlichen Kosten für das Gewindebohren eliminiert.

Korrodiert eine Verbindung mit einer TAPTITE®-Schraube aufgrund des TRILOBULAR™-Querschnitts schneller als eine Verbindung, die mit einer metrischen Schraube montiert wurde?

Nein. Ein unabhängiges und anerkanntes Labor hat umfangreiche Korrosionstests durchgeführt und festgestellt, dass die Auswirkungen der Korrosion auf TRILOBULAR™-Verbindungen ähnlichen wie bei metrischen Schrauben zu bewerten ist.

Kommt es bei einer TAPTITE® Schraube aufgrund ihres TRILOBULAR™ Querschnitts- eher zu einem Ausreißen des Mutterngewindes als bei einer metrischen Schraube?

Nein. Eine TAPTITE® Schraube hat im Bereich der tragenden Gewindegänge eine geringere Lobulation (Unrundheit). Sie ist nahezu rund und hat einen etwas größeren Durchmesser als eine von der Abmessung vergleichbare metrische Schraube. Diese TAPTITE® Schrauben verfügen über einen etwas größeren Spannungsquerschnitt als metrische Schrauben. Daher kommt es bei TAPTITE® Schrauben normalerweise im Vergleich zu einer metrischen Schraube erst bei höheren Momenten zum Überdrehen.

Licensee Login

Forget your password?

If you are a REMINC licensee and need login credentials, please call +1 (401) 841-8880
or email reminc@reminc.net